Raceism Event 2019 Vlog

Nachts auf der Autobahn in Polen

Dank Kazuki ist Kevin der glücklichste Mensch auf der Welt, außerdem sucht er ein neues Autos und braucht eure Hilfe. Aber seht selbst.

Das Raceism Event 2019

Das Raceism Event ist ein einzigartiges Automotive-Event, welches seit 9 Jahren in Polen stattfindet. Organisiert wird das Event von der Gruppe Raceism.com und dem Hauptorganisator und Initiator der Veranstaltung Adrian Kapica.

Die über 1000 ausgewählten und interessantesten modifizierten Autos aus Europa, den USA, Kanada und Japan locken Gäste aus der ganzen Welt an. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ferrari oder Fiat oder ein ganz anderes Auto. Den Machern ist die Qualität der Modifikation und der Stil eines Autos wichtig. Vom Mercedes AMG GT über die erste Generation des BMW M3 bis hin zu Klassikern wie Ferrari 308 GTB und Beetle, der Vielfalt der Autos sind kaum Grenzen gesetzt.

Bei dem Event wählt eine Jury die „besten“ 16 Autos aus, die am Ende in einer Siegerehrung gekürt werden. Diese Top 16 durften der 3D Artist Khyzyl Saleem, Andy von Kean Suspensions aus Belgien, Marius von Camber, der japanische Ferrari Testarossa Besitzer Kazuki Crossglow und unser FLGNTLT Brandmanager Bremi wählen.
Der Testerossa machte den zweiten Platz. Dabei stimmte Kazuki natürlich nicht mit ab, wenn es um sein Auto ging. Den ersten Platz ergatterte der Russe Vlad mit seinem Toyota Mark II.

Das Event bietet unglaublich viel Unterhaltung und Abwechslung, so gibt es eine Reihe von sportlichen und künstlerischen Attraktionen wie Driftshows, Konzerte, ein eGaming-Bereich, Street Art und verschiedene Breakdance-Einlagen, die das Publikum anheizen. Auch durch diese Vielfalt ist das Raceism eine einzigartige Kombination aus automotiver und urbaner Kultur.

Weitere Informationen über das Event:
 www.raceism.com

Hier geht’s zum Video

BMW M1 Procar im original Piquet Design von Heup Motorsport |Hockenheim Ring

Klassische Rennsportwagen | Ab jetzt fängt das Leben erst richtig an

Inspiriert und angefixt vom Daytona Speedway, wo wir mega krasse historische Rennwagen sehen durften, haben wir uns wie versprochen auf den Weg zum Hockenheim Ring gemacht.
Clemens’ Wunsch ging in Erfüllung und mittlerweile sind wir alle starke Motorsport Fans geworden. Das Highlight dieses Events für uns, ein unfassbar geiler BMW M1 im Original Piquet Design. Wir hatten die Chance auf ein Interview und Shooting mit der Crew von Heup Motorsport. Mike Heup, der Inhaber der Firma hat uns einiges zu den Umbauten erzählt, wir danken euch für die coole Zeit. Und hoffen man sieht sich bald mal wieder. 

Checkt mal die Seiten:
Facebook: https://www.facebook.com/heupmotorsport/
Instagram @heupmotorsport

Historischer Motorsport meets Automotive Streetwear Fashion

Ideallinie 2.0 Online Release 12.09.2019 | 18 Uhr

FLGNTLT QUAD T-Shirt

Quad steht für Quadrate. Diese Elemente sind immer wieder im Rennsport zu finden, auf der Startflagge, der Fahrbahnbegrenzung usw.. Wir haben uns von klassischen Motorsportdetails inspirieren lassen und greifen diese in unseren Ideallinie Kollektionen auf. Neu interpretiert auf moderner Streetwear Fashion.

FLGNTLT 24 Hours T-Shirt & Cap

Die Produkte sind angelehnt an das legendäre 24 Stunden Rennen am Nürburgring, welches dort seit 1970 stattfindet. Es ist ein einzigartiges Event, in erster Linie durch die aktuelle Streckenlänge von ca.25 km, ein flexibles Reglement und die Vielseitigkeit und Vielschichtigkeit der Fahrzeuge und Fahrer. Ein großes Startfeld von bis zu 190 Fahrzeugen und ca.700 Fahrern die sich innerhalb der 24 Stunden abwechseln, macht es extrem interessant und abwechslungsreich. Außerdem ist die ‚Grüne Hölle‘ bekannt dafür eine sehr anspruchsvolle Strecke zu sein, für Fahrer und Material.

FLGNTLT K2 Hoodie | Petrol Curved Cap

Kremer Racing, Motorsportteam und Meistertuningwerkstatt ansässig in Köln und 1962 gegründet. Sie sind spezialisiert auf Porschetuning und haben ihr eigenes Design entwickelt, welches die Modelle immer mit ‚K‘ ergänzt. Für uns war der 935 K2 Porsche im Vaillant Design von 1977 die Vorlage für unseren neuen Hoodie. Der petrolfarbene Wagen wurde durch einen Unfall 1978 zerstört, 2006 allerdings wieder restauriert und wird seitdem bei historischen Motorsportveranstaltungen wieder eingesetzt. Von dieser Farbe so begeistert, haben wir uns entschlossen direkt ein Cap zu entwickeln, das Petrol Curved Cap.

Hier geht’s zum Shop. Releasetermin 12.09.2019 – 18 Uhr

Open Warehouse 2.0

Wir öffnen einen Tag lang unser Lager in Thiendorf für euch!

Am Freitagabend vor der XS CarNight Classic. Mit unseren freshen Warehouse Deals bekommt ihr von uns fette Ermäßigungen. Wer jetzt nicht zuschlägt, wird voraussichtlich auch nie wieder die Chance dazu bekommen. Wir sind alle vor Ort und freuen uns auf euch.

Neben T-Shirts und Hoodies werden wir auch Snapbacks, Jacken, Hosen, Beanies, Turnbeutel uvm. für euch bereithalten. Sogar letzte Teile aus der Equal & Blacklabel Collection sehnen sich danach, gekauft zu werden.

Hier unsere Special-Preisliste, einfach vorbeikommen, es wird sich lohnen.

Der Foodtruck von “The Boy an the Burger”

Wir haben diesmal auch für Verpflegung gesorgt: Der Foodtruck von “The Boy an the Burger” wird euch mit seinen Burgern und alkoholfreien Getränken versorgen. Wir haben Ricardo extra für euch vorher besucht und die Burger getestet. Fazit: “Mega gut”. Ricardo bereitet alles frisch zu, kein herkömmliches Fastfood, vom Patty bis zu den Brötchen alles eigene Herstellung und mit viel Leidenschaft zubereitet.

Wir sind echt happy, dass wir ihn an Board haben. 

Schmeckt anders. Ist anders. 

Extra Erfrischung und Energy.  Schmeckt anders. Ist anders. 

28black – der Energydrink, stellt für euch einige Dosen zur Verfügung, somit können wir euch das Shopping noch etwas versüßen. 

Location & Organisation

Wo findet ihr uns? Und wie läuft das eigentlich ab?

Ort: Am Fiebig 10, 01561 Thiendorf
Zeit : 16 Uhr bis 22 Uhr

Zahlung | Umtausch | Gutscheine

Kartenzahlung wird möglich sein, wir empfehlen aber Bargeld mitzubringen, da wir in Thiendorf etwas dörflich unterwegs sind und es im schlechtesten Fall passieren könnte, dass das WLAN spinnt. Aber wir hoffen das Beste! Dieses Mal wird es zwei Kassen geben. Eine Kasse NUR Barzahlung. Zweite Kasse NUR Kartenzahlung

Kein Umtausch von reduzierter Ware möglich, also vor Ort bitte anprobieren und alles genau prüfen. Wir können im Nachhinein nichts umtauschen. Umkleidekabinen sind vorhanden. 

Geschenkgutscheine können NICHT eingelöst werden, das geht nur im Online-Shop. Wir stellen euch große Einkaufstüten bereit. Der Ein- und Ausgang sind gekennzeichnet.

Wir bitten um etwas Geduld. Damit kein Chaos im Lager ausbricht, lassen wir immer nur so viele Leute rein, dass es für alle noch angenehm ist und nicht zu voll.

Cars & Friends

Außerdem haben wir ein paar Freunde eingeladen die ihre Fahrzeuge präsentieren werden. Entspannte Musik, gutes Essen, Drinks und Sitzmöglichkeiten, wir wollen für euch ein kleines Erlebnis daraus machen. Wir hoffen auf gutes Wetter und freuen uns auf euch, sodass wir uns gemeinsam auf die XS CarNight Classic einstimmen können.  

Bis dahin, tschau. Wir freuen uns auf euch!

Goodwood Motor Circuit | Players Classic Event 2019

A show so good | Even Kanye likes it

Das Players Classic Treffen findet jährlich auf dem Gelände der historischen Rennstrecke Goodwood statt. Wir sind noch immer begeistern von dem Feeling und all den gesammelten Eindrücken auf dieser Carshow. Unglaublich, wieviel Leidenschaft und Liebe zum Detail hier gezeigt wird, nicht nur bei den präsentierten klassischen Fahrzeugen, auch bei der kompletten Eventorganisation. Fettes Dankeschön an die Players Crew für diese Veranstaltung. Außerdem Danke an die Jungs von Bas3line, für’s Abholen vom Flughafen London , das nennen wir mal „Warm-Cold-Welcome” !

Cheers guys!

Wir sind extra zeitig aufgestanden, und das hat sich auf jeden Fall gelohnt, auch wenn Kevin’s Gesicht am frühen Morgen noch keine Begeisterung ausdrückte. Das Strahlen kam später.
Viele geile VW Caddy Umbauten, Minis, Subarus, Nissans und vieles mehr.
Der bekannte 3D Künstler Khyzyl Saleem ( Instagram:  @the_kyza) übernimmt diesmal das Schlusswort. 
Aber seht selbst, die Vielfalt der Autos hat uns sehr gehyped.