Equal Car Event & Shopping | 12.10.2019 Frankfurt am Main

REGISTRATION NOW CLOSED ! (10.10.2019 – 10Uhr)

Equal PopUp Store #2 | Morgen Interiors
12.10.2019 Frankfurt am Main

Wir haben bei diesem PopUp Store ein wenig mehr Platz, deshalb wollen wir ein paar ausgewählte Fahrzeuge präsentieren. Damit es nicht nur um’s Shoppen geht, sondern ihr auch was zu sehen bekommt. Registriert euch einfach, wir erstellen eine kleine schicke Auswahl und dann gibt’s die Info an euch ob ja oder nein. Nehmt eine Absage nicht persönlich, auch wenn wir etwas mehr Platz haben, werden wir nicht allen zusagen können.

Hier gehts nochmal zur Übersicht zu unseren Stores 2019.

Alpha Industries | Special DIY Hoodie

Erstmal fettes Dankeschön für die Unterstützung bei diesem Event. Die Jungs von Alpha Industries hatten noch eine mega coole Idee, die wir vor Ort umsetzen können. Es wird ca. 30 Hoodies geben, zum selbst bedrucken vor Ort.

28Black | KaffeBar | Candy …

Die BabaBar

Der Eventcharakter soll langsam Einzug halten bei unseren Equal PopUp Aktionen, deshalb haben wir noch ein paar Kleinigkeiten mehr organisiert. Es gibt eine Kaffeebar, die BabaBar, mit wirklich coolen Specialgetränken. Die Betreiber haben sich da echt paar kreative Dinge einfallen lassen.
Ein DJ wird für die Unterhaltung sorgen, FLGNTLT GiveAways sind am Start. Und damit ihr nicht zur Diva werdet, gibt’s noch paar Snickers und weiteren Zucker for free.

28black GiveAways

28black hat sich ebenso wieder bereit erklärt ein paar Dosen locker zu machen. Wir geben uns Mühe, dass es für euch ein cooler Shoppingtag wird. Drückt die Daumen, dass das Oktoberwetter mitspielt. Also kommt einfach rum, wir freuen uns auf euch.

Bis dahin Cheers, euer FLGNTLT Team

Raceism Event 2019 Vlog

Nachts auf der Autobahn in Polen

Dank Kazuki ist Kevin der glücklichste Mensch auf der Welt, außerdem sucht er ein neues Autos und braucht eure Hilfe. Aber seht selbst.

Das Raceism Event 2019

Das Raceism Event ist ein einzigartiges Automotive-Event, welches seit 9 Jahren in Polen stattfindet. Organisiert wird das Event von der Gruppe Raceism.com und dem Hauptorganisator und Initiator der Veranstaltung Adrian Kapica.

Die über 1000 ausgewählten und interessantesten modifizierten Autos aus Europa, den USA, Kanada und Japan locken Gäste aus der ganzen Welt an. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ferrari oder Fiat oder ein ganz anderes Auto. Den Machern ist die Qualität der Modifikation und der Stil eines Autos wichtig. Vom Mercedes AMG GT über die erste Generation des BMW M3 bis hin zu Klassikern wie Ferrari 308 GTB und Beetle, der Vielfalt der Autos sind kaum Grenzen gesetzt.

Bei dem Event wählt eine Jury die „besten“ 16 Autos aus, die am Ende in einer Siegerehrung gekürt werden. Diese Top 16 durften der 3D Artist Khyzyl Saleem, Andy von Kean Suspensions aus Belgien, Marius von Camber, der japanische Ferrari Testarossa Besitzer Kazuki Crossglow und unser FLGNTLT Brandmanager Bremi wählen.
Der Testerossa machte den zweiten Platz. Dabei stimmte Kazuki natürlich nicht mit ab, wenn es um sein Auto ging. Den ersten Platz ergatterte der Russe Vlad mit seinem Toyota Mark II.

Das Event bietet unglaublich viel Unterhaltung und Abwechslung, so gibt es eine Reihe von sportlichen und künstlerischen Attraktionen wie Driftshows, Konzerte, ein eGaming-Bereich, Street Art und verschiedene Breakdance-Einlagen, die das Publikum anheizen. Auch durch diese Vielfalt ist das Raceism eine einzigartige Kombination aus automotiver und urbaner Kultur.

Weitere Informationen über das Event:
 www.raceism.com

Hier geht’s zum Video

Goodwood Motor Circuit | Players Classic Event 2019

A show so good | Even Kanye likes it

Das Players Classic Treffen findet jährlich auf dem Gelände der historischen Rennstrecke Goodwood statt. Wir sind noch immer begeistern von dem Feeling und all den gesammelten Eindrücken auf dieser Carshow. Unglaublich, wieviel Leidenschaft und Liebe zum Detail hier gezeigt wird, nicht nur bei den präsentierten klassischen Fahrzeugen, auch bei der kompletten Eventorganisation. Fettes Dankeschön an die Players Crew für diese Veranstaltung. Außerdem Danke an die Jungs von Bas3line, für’s Abholen vom Flughafen London , das nennen wir mal „Warm-Cold-Welcome” !

Cheers guys!

Wir sind extra zeitig aufgestanden, und das hat sich auf jeden Fall gelohnt, auch wenn Kevin’s Gesicht am frühen Morgen noch keine Begeisterung ausdrückte. Das Strahlen kam später.
Viele geile VW Caddy Umbauten, Minis, Subarus, Nissans und vieles mehr.
Der bekannte 3D Künstler Khyzyl Saleem ( Instagram:  @the_kyza) übernimmt diesmal das Schlusswort. 
Aber seht selbst, die Vielfalt der Autos hat uns sehr gehyped.

 

Just Russian Things Part 1 | Grounded Event 2018 Part 4 | FLGNTLT E35

Wenn man aus dem Staunen nicht mehr herauskommt, dann wird es endlich Licht: Nach den ersten zwei grauen Tagen in Sochi gibt´s endlich Tageslicht und gutes Wetter, um gebührend das Grounded Event 2018 zu erkunden.

Was es zum Event zu sagen gibt: Geschmackvolle Designs treffen auf perfektes Fitment. Das ehemalige russische Olympiadorf ist die perfekte Szenerie für das jährliche Grounded Event und bietet einige Überraschungen, Kontroversen und vielleicht sogar Weltrekorde. Volkswagen kann man sich auch in Deutschland ansehen, aber so ein Aufeinandertreffen außergewöhnlicher Wagen wie in Sochi gibt´s wohl an keinem anderen Ort der Welt: Typische japanische JDM Wagen, diverse Lader, einen E28 mit gefühlt dem kleinsten Felgenstern der Welt, einen GTR R35 Widebody mit überdimensionalem Spoiler, bis zu 20° Radsturz uvm.: „Camber as fuck!“

Von Bremi gibt´s zusätzlich ein paar Hard-Facts, warum bei manchen Japanern gestohlenes U-Bahn Zubehör rumbaumelt oder was die russische Mentalität so ausmacht. Reinschauen lohnt sich!

ZUM SHOP

Monster Energy rettet unseren Tag | Grounded Event 2018 Part 3 | FLGNTLT live E32

Die Erlösung ist nah! In Episode 32 FLGNTLT LIVE können Kevin und Clemens endlich ihre heißgeliebten Koffer wieder in die Arme schließen. Doch damit nicht genug der positiven Neuigkeiten: das russische Wetter bleibt sich selbst treu und beschert unseren Jungs gewohnt regnerisches Wetter in unvorhersehbaren Intervallen. Was will man mehr?
Für einen Farbtupfer im Grau sorgen dafür Adrian von RACEISM, die Jungs von ILB und unsere russischen Freunde, die sich mit Herzblut für die Wiederbeschaffung des Gepäcks eingesetzt haben. Außerdem entpuppt sich Clemens als Frauenschwarm und Bremi plankt sich durch’s Hotelzimmer, bevor Ruslan den Tag mit Drifting und Monster Energy rettet. Alles in Allem ein „richtig geiler Tag“ mit „super crazy Jungs“, wie man so schön zu sagen pflegt.

Grüße gehen raus an Eugen und Marks Mama!

ZUM SHOP