Raceism Event 2019 Vlog

Nachts auf der Autobahn in Polen

Dank Kazuki ist Kevin der glücklichste Mensch auf der Welt, außerdem sucht er ein neues Autos und braucht eure Hilfe. Aber seht selbst.

Das Raceism Event 2019

Das Raceism Event ist ein einzigartiges Automotive-Event, welches seit 9 Jahren in Polen stattfindet. Organisiert wird das Event von der Gruppe Raceism.com und dem Hauptorganisator und Initiator der Veranstaltung Adrian Kapica.

Die über 1000 ausgewählten und interessantesten modifizierten Autos aus Europa, den USA, Kanada und Japan locken Gäste aus der ganzen Welt an. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ferrari oder Fiat oder ein ganz anderes Auto. Den Machern ist die Qualität der Modifikation und der Stil eines Autos wichtig. Vom Mercedes AMG GT über die erste Generation des BMW M3 bis hin zu Klassikern wie Ferrari 308 GTB und Beetle, der Vielfalt der Autos sind kaum Grenzen gesetzt.

Bei dem Event wählt eine Jury die „besten“ 16 Autos aus, die am Ende in einer Siegerehrung gekürt werden. Diese Top 16 durften der 3D Artist Khyzyl Saleem, Andy von Kean Suspensions aus Belgien, Marius von Camber, der japanische Ferrari Testarossa Besitzer Kazuki Crossglow und unser FLGNTLT Brandmanager Bremi wählen.
Der Testerossa machte den zweiten Platz. Dabei stimmte Kazuki natürlich nicht mit ab, wenn es um sein Auto ging. Den ersten Platz ergatterte der Russe Vlad mit seinem Toyota Mark II.

Das Event bietet unglaublich viel Unterhaltung und Abwechslung, so gibt es eine Reihe von sportlichen und künstlerischen Attraktionen wie Driftshows, Konzerte, ein eGaming-Bereich, Street Art und verschiedene Breakdance-Einlagen, die das Publikum anheizen. Auch durch diese Vielfalt ist das Raceism eine einzigartige Kombination aus automotiver und urbaner Kultur.

Weitere Informationen über das Event:
 www.raceism.com

Hier geht’s zum Video